Bijou an Traumlage am Untersee

Moderat und Modern saniertes Haus erntet viel Lob

Daniela Desarzens-Wiesmann

Ein Projekt auf das die Bauherrschaft stolz sein darf! An erhöhter und wunderbar Lage mit Blick auf den Untersee durften wir dieses phantastische charakterstarke Haus sanieren.

Lassen Sie sich von diesem Schmuckstück verzaubern...

Freude am Wohnen

Sorgfältig ausgesucht wurde die Einrichtung geschmackvoll eingerichtet. Eine ausgewogene Balance erweckt sofort einen legeren, luftigen Eindruck und lädt zum Verweilen ein. Freude am Wohnen!

Sonnig Hell, Viel Grün und ... Seeblick!

Lage, Lage, Lage... heisst es doch immer wieder in unserer Branche. Hier stimmt sie einfach voll und ganz! Schon so manches Lob ob der rundum gelungenen Sanierung und Einrichtung konnten die Eigentümer entgegennehmen.

Meilensteine

Von der Idee zum eigenen Traumhaus

  • 11.2015

    Kontaktaufnahme

    Noch ahnen wir nichts

    Wir lernen uns kennen

    Wie das Leben manchmal so spielt... die Tochter unserer künftigen Bauherrschaft besucht die gleiche Schule wie eine gute Freundin von mir. Über diesen Weg werden wir als seriöses und regional gut verankertes Architekturbüro mit fairen Preisen und solider "Bodenhaftung" empfohlen. Wir erhalten einen Anruf auf den bald schon ein erstes Treffen folgt. Rasch finden wir einen guten Draht zueinander und so entwickelt sich eine wunderbare Zusammenarbeit. Danke!

  • 01.2016

    Massaufnahmen und Vorprojekt

    Entwürfe, Gedankenspiele, ...

    Eine Idee nimmt Formen an

    Das Wohnhaus liegt in der Landwirtschaftszone. Eine kleine Herausforderung stellen dabei die beschränkten Anbaumöglichkeit dar, die gemäss BGBB (Bundesgesetz über das bäuerliche Bodenrecht) genau vorgegeben sind. Die Gebäude- und Geländeaufnahmen dienen als Basis für die weitere Planung.

    Wir hören zu, nehmen auf, hinterfragen, erfragen... in unseren Köpfen nimmt die Idee erste Formen an und werden skizziert. Das geschieht teils ganz banal und einfach auf Papier oder teils bereits in 3D an unserem CAD-System.

    Gemeinsam wird das Für und Wider einer Idee, Vorstellung oder eines Details abgewogen, fortgeführt oder verworfen. Wer nicht schon eines hat bekommt von uns auf Wunsch ein Tablet mit passender Visualisierungs-App zur Verfügung gestellt. Damit lässt sich der 3D-Entwurf mit nach Hause nehmen und in aller Ruhe virtuell "erfahren".

  • 03.2016

    Grobkostenschätzung und Baueingabe

    Jetzt gilt's ernst

    Wo geht die finanzielle Reise Hin?

    Nachdem die ursprüngliche Idee ausgearbeitet wurde und konkrete / greifbare Formen angenommen hat, wird uns immer klarer, was zu tun ist, wie es auszusehen hat und welche (Konstruktions)Details sich wie am besten lösen lassen ohne dabei den Blick auf Funktion, Farbe und Form zu verlieren.

    Es ist auch die Zeit, sich ernsthaft mit den Kosten auseinander zu setzen. Wir erstellen eine sogenannte erste Grobkostenschätzung. Aus dieser geht erstmals hervor, was finanziell auf unsere Bauherrschaft zukommen könnte.

    Es folgen Verhandlungen, gewisse Dinge werden gestrichen, Anderes vereinfacht, Neues wieder dazu genommen, ... das geht solange, bis ein gemeinsamer Nenner gefunden wurde und die Zahl sich im "grünen Bereich" bewegt.

    Wir reichen das Baugesuch ein. Da die Liegenschaft in der Landwirtschaftszone liegt und im Register der Denkmalpflege eingetragen ist, sind weitere Ämter des Kantons einzubeziehen.

  • 07.2016

    Ausführungsplanung und Detaillierter Kostenvoranschlag

    Die Qual der Wahl

    MATERIALIEN, gERÄTE, dIMENSIONEN, zUSATZWÜNSCHE UND "nICE TO hAVE"?

    Die Bank gibt grünes Licht zur Finanzierung und somit den Startschuss für die nächste intensive aber umso wichtigere Phase.

    Auf geht’s in die verschiedenen Ausstellungen wie Sanitärausstellungen, Küchenausstellungen, Tapetenausstellung, Bodenbeläge Plättli etc. aussuchen. Es sind viele spannende und intensive Stunden auch mit diskutieren, abwägen und einen Nenner finden.

    Die Leistungsverzeichnisse pro Arbeitsgattung / Gewerk werden erstellt, Offerten eingeholt und nachverhandelt. Die Preisbasis für einen detaillierten Kostenvoranschlag steht. Parallel dazu werden die Ausführungs-/Detailpläne ausgearbeitet.

  • 08.2016 - 01.2017

    rEALISIERUNG

    jETZT FLIEGEN DIE sPÄNE

    hANDWERKER, bAULEITUNG UND bAUHERRSCHAFT ARBEITEN hAND IN hAND

    Je klarer die Details vor Baubeginn sind, umso reibungsloser die Ausführung. So ist die effektive Bauphase wesentlich ruhiger, alle Beteiligten kennen den genauen Umfang, weil auch die Werkpläne bzw. Ausführungspläne auf dieser Basis erstellt wurden. Die Geräte, Materialien etc. können so frühzeitg bestellt und termingerecht eingebaut werden. Einem Einzugstermin nach Plan steht nichts mehr im Weg.

  • 02.2017

    bAUABNAHME UND bAUBEZUG

    hOME SWEET HOME

    endlich wohnen!

    Die Bauabnahme erfolgte zügig und ohne Beanstandungen. Die Eigentümer konnten ihr Bijou Anfang Februar 2017 termingerecht beziehen. Wir wünschen der Bauherrschaft viel Freude in ihrem frisch renovierten Traumhaus.

iMPRESSIONEN

iNNEN WIE aUSSEN RUNDUM gELUNGEN!